Medienagenten für Unterstufenschüler

Mit großem Engagement absolvieren jedes Schuljahr Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 die eine Ausbildung zum Medienagenten für Unterstufenschüler. Die Jugendlichen erhalten an zwei Tagen eine umfassende Ausbildung im Bereich der neuen Medien. Die Ausbildung wird durch das Kreismedienzentrum in Biberach koordiniert. Schüler erstellen eigenständig ein Konzept und geben die erlernten Inhalte an einem Schulvormittag an die Schüler der Jahrgangsstufe 5 weiter.

Das Reflektieren und Aufarbeiten eigener positiver und negativer Erfahrungen im Umgang mit den neuen Medien macht die Medienagenten zu idealen Coaches. Jüngere Schüler sind eher bereit von älteren Schülern wie den Medienagenten Ratschläge im Bereich der sozialen und moralischen Kompetenzen anzunehmen

MAUS Ausbildung